Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Erste Jahreshauptversammlung vom Bayern München Fanclub

Inntal Bullen Perach

Zur ersten JHV der Inntal Bullen kamen 40 Mitglieder. Nach der Begrüßung des Präsidenten Stefan Mader folgte der Bericht vom Schriftführer Gesierich Philip. Er ging auf die Entstehung des Fanclubs ein, wo es im Vorfeld 4 Zusammenkünfte gab, u.a. um die Ausarbeitung der Satzung bis zur Gründungsversammlung am 29.07.13, wo sich 76 Interessenten im Gasthaus Oberwirt eingefunden hatten. Danach gab es 4 Sitzungen, dabei erinnerte er an das Entstehung des Vereinslogos bis zur Entwicklung der ersten Fan-Kollektion.

Verabschiedung von Gesierich Philip
Foto: Verabschiedung von Gesierich Philip durch den Präsidenten Stefan Mader

Auf Wunsch des Schriftführers wegen einer privaten Neuausrichtung wurde Hr. Gesierich Philip vom Präsidenten aus der Vorstandschaft verabschiedet, er würdigte nochmals die hervorragende Arbeit und dankte ihm dafür.

Nach kurzer Suche konnte man aber einen würdigen Nachfolger präsentieren, in Zukunft übernimmt Hr. Kurzinger Peter die Funktion des Schriftführers, Hr. Mader dankte ihm, das er sich für das Amt zur Verfügung stellt.

Es folgte der Bericht des Kassiers, wo im Anschluss der Kassenprüfer die hervorragende Führung der Kasse attestierte und die Entlastung vorschlug, die Einstimmig angenommen wurde.

Der Präsident ging auf die vielen Ereignisse der noch kurzen Chronik ein, vorher konnte er die stolze Zahl von aktuell 242 Mitglieder präsentieren,  wie z. B. die erste Busfahrt in die Allianzarena zu einem Heimspiel, die Fan Kollektion, die mittlerweile vom Polo-Shirt bis zur Softshell Jacke viel beinhaltet, die monatlichen Stammtischabende, die Weihnachtsfeier, wo der Saal bis auf den letzten Platz gefüllt war. Auch die rege Teilnahme am Dorfgeschehen, sei es am Weihnachtsmarkt des FC Perach mit über 50 Bullen, oder die Ortsmeisterschaften von Tischtennis und Badminton, erinnerte der Präsident. Auch nahm man an einem überregionalen Fanclubtreffen in Waging teil, wo u.a. mit Raimond Aumann, Verantwortlichen der Fanclubs von FC Bayern München,  über die Problematik der Vergabe von Karten für Heimspiele gesprochen wurde.

Er dankte seinen Mitglieder der Vorstandschaft für die tolle Arbeit und Unterstützung, überreichte ihnen als Dankeschön ein kleines Geschenk, danach folgte der Ausblick für das kommende Jahr, wo man sich für die neue Saison um Karten beworben hat, es sind zwei Fahrten in die Erlebniswelt geplant und für ein mögliches Finale in der Champions League ist man schon in der Feinplanung für ein Event. Außerdem nimmt man mit einer Mannschaft an der Fußball Ortsmeisterschaft teil und veranstaltet ein Sommerfest.

Es folgten Grußworte des 1. Bürgermeister Hr. Eder Georg, der die Arbeit der Vorstandschaft würdigte und sich über die Belebung im Dorf freute.

Zum Ausklang des Abends gab es noch eine Fotoshow von den Ereignissen des Vereinslebens.

Über uns

Wir sind die Inntal Bullen aus Perach. Wir sind seit 2013 ein Fanclub des FC Bayern München. Wir können bereits auf 339 Mitglieder stolz sein.

Besuchen Sie uns auf:

Empfehlungen